Ich heiße Sabine Zimmermann, bin Jahrgang 1967 und lebe  im wunderschönen Berchtesgadener Land. Seit vielen Jahren begleite ich mit Begeisterung Menschen und Unternehmen in Veränderungsprozessen.

Als gelernte Bankkauffrau verfüge ich über langjährige Erfahrung in der Beratung vermögender Privatkunden. Nach dem Studium der Sozialen Verhaltenswissenschaften, der Soziologie und der Philosophie und Ausbildungen in Mediation und Gruppenleitung arbeitete ich viele Jahre in der Sparda-Bank München als Referentin für Stärken- und Konfliktmanagement.

Seit 2012 bin ich freiberuflich tätig. Insbesondere das Thema „Talente“ und deren Integration in eine stärkenorientierte Personalentwicklung bereiten mir große Freude. Zudem bin ich bei einer Bildungsakademie Referentin für Führung und Unternehmenskultur im mittleren Management.

In meiner Herzensheimat Berchtesgaden betreibe ich eine kleine Praxis für Coaching, Beratung und Therapie. So kann ich  meine beiden „Welten“ verbinden  – denn ganz gleich, ob im Unternehmenskontext oder im Coaching – immer geht es um Menschen, und jeder ist etwas Besonderes und hat eine ganz besondere Geschichte. 

Durch die Ereignisse und Begegnungen in meinem Leben hat sich nach und nach meine eigene Perspektive verändert. Heute schaue ich zuerst nach „innen“, wenn ich eine Erklärung für ein Ereignis suche, welches im „Außen“stattfindet  –  denn nur dort kann ich etwas verändern.

Mein Name ist Jörg Möller-Jöhnk, bin 1959 in Hamburg geboren und lebe nun im Chiemgau. In diesem wundervollen Umfeld begleite ich Menschen, Partner, Teams und Unternehmen in ihrer Bewusstwerdung für ein nachhaltiges erfülltes Leben – miteinander.

Immer schon erschaffe ich meine Welt aus dem was bereits existiert … als Kind mit Kissen und Decken, Lego, Pappe, Fischertechnik, Modellbau, Möbelbau … dann nach Ausbildung und Studium zum Elektro-Ingenieur mit Elektronik, Digital- und PC-Technik, Software für Mikrocontroller, Computer und Datensysteme bis hin zu einer weltweit eingesetzen Medizin-System-Familie in einem international agierenden Konzern. Meine analytisch-strukturelle Begabung hat mich stets Zusammenhänge erkennen und daraus Neues entstehen lassen – mein sicheres Gefühl “wohin es geht” hat mich dabei stets geleitet. Als leitender systemischer Architekt konnte ich so technische, prozedurale und organisatorische Strukturen und Mechanismen landes- und kulturübergreifend maßgeblich mitgestalten.

So wurde mir im Laufe der Zeit bewusst, welchen essentiellen Einfluss Werte, Talente, Emotionen, Glaubenssätze und Verhaltensmuster auf unsere Motivation und unser Erschaffen haben. Diese Wirkung beginnt in jedem einzelnen von uns, wird von einem Team, einer Abteilung und letztlich von einem gesamten Unternehmen ausgestrahlt.

Nach einer Zusatzausbildung zum Kinesiologen begann 2012 meine freiberufliche Präsenz als Architekt, Kinesiologe und Coach. Dabei lebe ich gerne all meine wahrnehmenden und systematischen Fähigkeiten und beleuchte so bisher unentdeckte Wege, die jedes Wesen dann auch selbstbewusst gehen kann.

Mit „Bewusst erfolgreich“ möchten wir Brücken schlagen – zwischen Verstand und Herz, zwischen „Wissen“ und „Spüren“. Unsere Vision ist eine Welt, in der wir achtsam mit uns selbst, mit anderen Menschen und mit unserem Planeten umgehen – und gleichzeitig ein gutes, erfülltes Leben führen dürfen. Wir sind überzeugt davon, dass wir gerade an der Schwelle zu einem völlig neuen Bewusstsein stehen – nicht nur im privaten Leben, sondern auch in der Wirtschaft. Denn die Brücke zwischen dem, was vorher nur schwer vereinbar schien, das sind wir Menschen selbst.